Es geht wieder los! - Neue Hygieneregeln im FBI Bad Pyrmont

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

auch Niedersachsen hat erlaubt, wieder Veranstaltungen von Fortbildungen unter den neuen Hygieneregeln durchzuführen.

Aber selbstverständlich nur unter neuen Vorgaben, um weiterhin den Infektionsschutz zu gewährleisten, z. B.:

  • Weniger Teilnehmer jet Kursraum, um den Sicherheitsabstand von 1,5 m zu gewährleisten.
  • Immer an der gleichen Bank bzw. am gleichen Tisch arbeiten.
  • Praktische Übungen immer mit dem selben Partner (gilt auch für Mehrtageskurse)
  • Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren.
  • und vieles mehr, was ja auch aus dem Praxisalltag schon bekannt ist.

Das Team des Fortbildungsinstituts freut sich, Sie endlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Ersatztermine:

Manuelle Therapie Ex 2 > jetzt vom 17.08. - 21.08.2020

Schmerztherapie Teil 1 > jetzt vom 04.09. - 06.09.2020

Flossing Therapie P&S  > jetzt am 26.09.2020

Die Feldenkrais Methode > Sep./Okt. 2020 oder Mai 2021

KG-Gerät > jetzt vom 05.11 - 08.11.2020

Zercur Geriatrie Basiskurs > jetzt vom 13.11. - 20.11.2020

 

Verhaltens- und Hygieneregeln zum Downloadhier

Kurse für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sportlehrer, Sporttherapeuten und weitere medizinische Gesundheitsberufe

Das Fortbildungsinstitut der Fachklinik Bad Pyrmont arbeitet mit namhaften Referenten aus aller Welt zusammen und ist dadurch in der Lage, höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

 

Manuelle Therapie Ex Teil 2

  Manuelle Therapie Ex Teil 2
von: 17.08.2020 - (09:00 Uhr)
bis: 21.08.2020 - (17:30 Uhr)
Kursleitung:
Verfügbare Services
Skript und Pausenverpflegung
Kursstatus
Kurs ausgebucht - Warteliste möglich
Kategorie
INOMT
Manuelle Therapie
Orthopädie
Zielgruppe:

Physiotherapeuten
Ärzte
Ergotherapeuten

Veranstalter

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie

Unterrichtseinheiten:

50

Fortbildungspunkte
50
Kursgebühr:

480,00 €

Information:

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT) 

Kurszeiten: täglich von 09.00 - 17.30 Uhr

Teil 3: 25.01. - 29.01.2021 09.00 - 17.30 Uhr Kurs-Nr.: 22/Ex 3

Wir bilden Physiotherapeuten zu Manualtherapeuten aus. Die Nähe zu den Kursteilnehmern und die Praxisbezogenheit unserer Kurse liegen uns am Herzen. Unsere Stärke ist hohe fachliche Kompetenz basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir haben die MANUELLE Therapie "revolutioniert". Aspekte der Neuro- und Bindegewebsphysiologie spielen in den Fortbildungen eine große Rolle. Den Patienten als "Ganzheit" zu sehen, ist in unserem Konzept essentiell. Deshalb sehen wir MANUELLE Therapie ANDERS !

Das inomt–Team garantiert vollste Zufriedenheit bei unseren Fortbildungen!

Diese Weiterbildungen basieren alle auf dem BIOKYBERNETISCHEN KONZEPT. Dies bedeutet, dass viel Neurophysiologie, Bindegewebsphysiologie in unseren Kursen integriert wird.

Sie gehen davon aus, dass Physiotherapie viel mit INFORMATION zu tun hat und betrachten Therapie als Information. Der Patient und sein Selbstheilungssystem müssen lediglich richtig informiert werden. Mit der richtigen Therapie / Information kann der Patient sich selbst heilen. Außerdem sollte der Physiotherapeut, der diese Informationen vermittelt, natürlich selbst genügend Kenntnisse besitzen. Man braucht Wissen, um einem Patienten helfen zu können. Basisinformationen, die man in der Ausbildung zum Physiotherapeuten bekommen hat, sollte mit spezifischen Informationen aus Weiter- und Fortbildungen ergänzt werden. Ein gutes Gleichgewicht zwischen Basiswissen und spezifischen Kenntnissen sollte aufrechterhalten werden.

Das Modell des inomt besteht aus 6 Kurseinheiten MT, 2 Tagen theoretischer Unterricht und Examen. Die Belegung des Cyriax–Kurses und des Prüfungsvorbereitungskurses (beide 4,5 Tage) erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Dauer der Weiterbildung (Pflichtstunden) beträgt 400 Unterrichtseinheiten.

Die Kurse sind so gelegt, dass ein Abschließen der Kursserie nach 2 Jahren möglich ist. Unsere Kurse sind von allen Krankenkassen und Berufsverbänden anerkannt und können deshalb nach Erhalt des Zertifikates bei den Kostenträgern als Position "MANUELLE Therapie" abgerechnet werden. 

Inhalt Ex 2Hand, Hüfte:

Knorpelphysiologie

  • Warum macht Traktion für den Knorpel keinen Sinn?

Tiefgehende Untersuchungs- und Behandlungstechniken

  • im Bereich der Hand- und Hüftregion

Angewandte Biokybernetik

  • Warum bleibt das Beschwerdebild trotz Hüft TEP bestehen?

 

Weitere Kursinhalte:

  • Ex 1    Schulter, Ellenbogen                         
  • Ex 3    Knie, Fuß                               
  • WS 1   LWS, ISG                              
  • WS 2   BWS, Rippen
  • WS 3   HWS, Kopfgelenke, Kiefer
  • PV       Fallbeispiele, Synthese integriert sind 2 Tage theoretischer Unterricht, Kiefer, 
                Examensvorbereitung

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Auf der Facebook-Seite des Fortbildungsinstituts Bad Pyrmont finden Sie ständig aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Aktionen, Auszeichnungen, Team-Events, Fortbildungen und noch vieles mehr!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon