Craniosacrale Therapie Teil 4

  Craniosacrale Therapie Teil 4
von: 12.09.2018 - (09:00 Uhr)
bis: 16.09.2018 - (17:30 Uhr)
Kursleitung:
Verfügbare Services
Skript und Pausengetränke
Kursstatus
Kurs entfällt
Kategorie
Sonstige Kurse
Manuelle Therapie
INOMT
Osteopathische Techniken
Zielgruppe:

Physiotherapeuten
Heilpraktiker

Veranstalter

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie

Unterrichtseinheiten:

50

Fortbildungspunkte
50
Kursgebühr:

565,00 €

Information:

In Zusammenarbeit mit dem Institut Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT)

Kurszeiten: täglich von 09.00 - 17.30 Uhr

Ausbildung Craniosacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, nichtinvasive manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im Cranio-Sacral-System (CSS) behandelt wird.

Inhalt: 

  • Anatomie, Physiologie und Funktion des CSS
  • Entwicklung der palpatorischen Fähigkeiten: grob – fein, aktiv- passiv, Herzschlag, Atmung, craniosacraler Rhythmus
  • Techniken: Beckendiaphragma, Atemdiaphragma, Thoraxeingang, okzipitale Schädelbasis
  • Kennenlernen des druckstatischen Modells und der Zusammenhang zum CSS
  • systematische Untersuchung und Behandlung des CSS anhand des „10-Punkte-Protokolls“
  • Techniken zur Untersuchung und Behandlung des Kiefergelenkes
  • img
  • img
  • img
icon